Sommerprogramm 2021

von Emma Ziehr

Nach der ernüchternden Skisaison 20/21 vermissen wir alle unsere Freunde, den Urlaub und vor allem den gemeinsamen Sport im Verein. Deshalb haben wir fleißig geplant und einige Neuerungen in unser Programm aufgenommen. Nun starten wir voller Hoffnung in den Sommer 2021. 

Unser Programm ist wie gewohnt sehr umfangreich, weil wir optimistisch sind. Natürlich steht und fällt das Programm mit den geltenden Regeln und Bestimmungen. Wie auch bei den Winterfreizeiten gilt: Wenn es aufgrund der Pandemielage nicht möglich ist eine Fahrt oder ein Training duchzuführen fallen für euch keine Kosten an!

Lest hier was wir alles vorhaben:

 

 

Wassersport

Wir brauchen euch! Wir suchen Nachwuchs-Bootsfahrer die uns beim Wassersport Programm unterstützen, dazu bieten wir für alle Interessierten ein Bootsfahrer-Training an. Auch wenn ihr noch keinen Sportbootführerschein habt, könnt ihr an unserem Training teilnehmen. Weitere Infos hier. 

Weitere Neuerungen: 

  • Girls Wakeboarden: alle 4 Wochen dienstags im After-Work Programm: Wir informieren euch in der Whatsapp-Gruppe
  • Banana Boat Special: 4 Termine Montag abends
  • Wakeboardcamp an der Mosel für Kinder und Jugendliche --> weitere Infos
  • Wakeboard Weekend Thannhausen für Erwachsene --> weitere Infos

 

MTB & Radsport -- NEU --

 

Sommercamp@Home

Wie bereits im Jahr 2020 werden wir das Actioncamp wieder in der Rheinhessen-Variante anbieten. Das bedeutet ihr übernachtet daheim und wir machen Tagesausflüge in der Region und Worms. Highlight der Woche ist das Camping auf der Landzunge des Floßhafens mit anschließendem Familien-Sandbank-Event. Weitere Infos hier

 

Herbstferien im Ahrntal -- NEU --

Herbsturlaub in Südtirol kann sowohl sportlich als auch gemütlich und erholsam sein. Auf dieser Fahrt kombinieren wir beides, sodass jeder auf seine Kosten kommt. Unsere Übungsleiter und Trainer bieten Wander- und MTB Touren sowie Kinderprogramm und Fitnesskurse an. Das Haus Markus ist unser Domizil für die Herbstwoche im Ahrntal. Weitere Infos hier. 

 

Wandern 

 

Übungsleiter-Camp

Auch für unsere Übungsleiter, Vorstandsmitglieder und ehrenamtlich aktive Helfer haben wir wieder ein Sommercamp an der Mosel geplant. Nachdem schon zwei Jahre in Folge unser klassischer Winter-Saisonabschluss ausfallen musste, wollen wir uns im Sommer treffen um uns auszutauschen, gemeinsam die Vereinsentwicklung zu diskutieren und einfach eine gute Zeit zusammen zu verbringen. --> Weitere Infos hier.

 

PS: Wenn ihr bei den Trappenberg-Terminen immer up-to-date sein wollt, dann schaut mal in unseren Vereinskalender, diesen könnt ihr euch auch abonnieren und habt so alle Termine immer direkt auf Smartphone oder Tablet dabei ;-) 

Wintersaison 20/21 beendet

von Frank Schembs

Schweren Herzens sagen wir die komplette Wintersaison ab, da wir unsere Freizeiten nicht in gewohnter Weise durchführen können.

Blicken wir aber positiv in die Zukunft, denn im Sommer wartet ein tolles Programm auf euch und im Herbst findet eine Wellness und Actionswoche im Haus Markus im Ahrntal statt, sofern wir coronabedingt reisen dürfen.

Die geplanten Termine findet ihr im Vereinskalender und die News bekommt ihr per Newsletter. Stöbert ein wenig auf der Homepage, im Shop und bleibt uns treu.

Bleibt gesund

Euer Vorstand

Skigymnastik online - Das Fitnessprogramm vom Trappenberg

von Frank Schembs

Auch beim Trappenberg starten wir mit ein wenig online Sport. Über Microsoft Teams bieten wir für Mitglieder eine Stunde Sport an, um sich für den Schneesport vorzubereiten. Auch und gerade weil wir nicht wissen, ob die Saison noch starten kann.

Benötigt wird nur ein Gymnastikmatte, ein Handtuch und eine Wasserflasche. Natürlich in Sportsachen :-) und Spaß an der Bewegung. Im Anschluss chatten wir ein wenig, ihr bekommt alle Informationen rund um den Trappenberg und wir stoßen gemeinsam an.

Trainer: Stephanie & Frank Schembs

Anmeldung: per Mail an frank@trappenberg.com

ihr bekommt den Link für das Training per Mail zugesendet.

Donnerstag 19 Uhr bis 20 Uhr

Technische Hinweise: bei Nutzung des Computers braucht ihr kein Programm, Teams startet direkt im Browser. Bei Nutzung eines Mobilgerätes (Smartphone oder Tablet) installiert die App Microsoft Teams. Ein Account ist nicht notwendig, Wir werden euch dann zur Besprechung zulassen.

Start: am Donnerstag den 07.01 und vorläufig mal bis Ende Februar.

 

Jahresrückblick 2020

von Frank Schembs

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Ski & Snowboardclub Trappenberg e.V. Voller Motivation sind wir in die letzte Wintersaison gestartet, welche am 15. März abrupt beendet wurde. Unsere Freizeiten waren für die komplette Saison ausgebucht und die Planungen für die zweite Rheinspring-WM im Juni, sowie die erste Wakeboard-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften waren abgeschlossen. Viel Zeit, aber auch viel Geld haben wir investiert, um unsere Ideen voranzutreiben und umzusetzen.

Natürlich hat auch uns Corona mit dem ersten Lockdown und dem aktuellen Lockdown sehr hart getroffen, aber wir nehmen uns der Situation an und bleiben positiv. DM Wakeboard klPositiv war in diesem Jahr vor allem die Teilnahme an der Deutschen Wakeboardmeisterschaft in Köln im September. Dort waren wir erstmals mit 9 Teilnehmern am Start und gewannen mit Johanna Strieder die erste Deutsche Jugend Meisterin im Verein. Das Wakeboard-Camp an der Mosel, als auch das kurzfristig nach Worms verlegte Actioncamp, war bei den Jugendlichen der Renner. Auch das regelmäßige After-Work-Wakeboarden erfreute sich großer Beliebtheit. Bis Ende September waren unsere drei Vereinsboote mehrmals die Woche im Einsatz. Lediglich unsere großen Wassersport-Sandbank-Events konnten dieses Jahr nicht stattfinden.  

Wintersport ist und bleibt unser Hauptgeschäft, aber wir werden im Sommer und in der Region aktiver werden. Eine Radsportabteilung wird im Frühjahr an den Start gehen, wo sowohl Jugendliche als auch Erwachsene in den Disziplinen Mountainbike und Rennrad, auf ihre Kosten kommen. Die Jugend-Sommercamps an Mosel und Rhein finden wieder statt. Komplett neu ist eine Woche Aktivurlaub im Ahrntal / Südtirol in den Herbstferien. Mit Wandern, Biken und Gesundheit wollen wir unseren Mitgliedern das Ahrntal im Sommer näher bringen. Damit möchten wir unseren langjährigen Hauspartnern vor Ort "Danke" sagen, die durch die Pandemie schwer getroffen wurden.

Ob und wie es in den weiteren Wintermonaten weitergeht können wir nicht sagen. Trotzdem haben wir die Hoffnung für den Wintersport noch nicht aufgegeben. Sobald ein Ende der Pandemie und Lockerungen in Sicht sind, werden wir darauf reagieren und unser Programm entsprechend anpassen.

Bleiben Sie gesund, also „negativ“ und vor allem dem Trappenberg treu.

Ihr 1. Vorsitzender
Frank Schembs

Winterakademie des Turnens

von Emma Ziehr

Der Corona-Pandemie sind im Jahr 2020 zahlreiche Aus-, Fort- sowie Weiterbildungen und auch größere Veranstaltungen wie Kongresse und Messen zum Opfer gefallen. Um das bei Übungsleitenden, Trainer*innen und Vereinsfunktionär*innen entstandene Defizit auszugleichen, haben sich sechs Landesturnverbände zusammengetan und ein vollkommen neues Format auf die Beine gestellt: Die Winterakademie des Turnens vom 15. bis zum 31. Januar 2021 – 17 Tage geballte Wissensvermittlung, alles komplett digital.

Gemeinsam mit dem Badischen Turner-Bund (BTB), dem Thüringer Turnverband (TTV), dem Rheinhessischen Turnerbund  (RhTB), dem Rheinischen Turnerbund (RTB) und dem Westfälischen Turnerbund (WTB) stellt der Hessische Turnverband (HTV) innerhalb kürzester Zeit ein mehr als zweiwöchiges Programm auf die Beine, das sich sehen lassen kann: In mehreren Online-Sessions täglich werden theoretische und praktische Inhalte aus Gerätturnen, Gymnastik und Tanz, Fitness und Gesundheit, Vereinsmanagement, und vielen weiteren Bereichen vermittelt. Die Teilnehmenden können dabei wählen, ob sie nur in einem Modul oder gleich mehreren dabei sind. Arbeitnehmer*innenfreundlich finden die Workshops von Montag bis Freitag morgens und nachmittags sowie abends statt. An den Wochenenden gibt es dann den ganzen Tag das volle Rundum-Paket mit bis zu drei parallelen Workshops gleichzeitig. Daneben wird es Highlight-Streams geben, einige der Workshops werden mehrfach angeboten. Unter den drei Kategorien „Beweg dich!“ für rein praxisorientierte Mitmachangebote, „Informier dich!“ für Informationsveranstaltungen zu bestimmten Themen (Kindeswohl, Ehrenamtsmanagement, Vereinsentwicklung usw.) und „Lern was!“ für klassische Fortbildungsformate ist mit Sicherheit für Jede*n was dabei. 

RhTB LogoAlle Workshops sind digital, kosten einheitlich 15 Euro, laufen über 90 Minuten und umfassen 2 Lerneinheiten (LE). Es erwarten euch tolle Referent*innen und Inhalte, ein breites Spektrum an Workshops garantiert, dass für jede*n etwas dabei ist. Neben sportartspezifischen Themen wie Gerätturnen, Tanz und Rhythmische Sportgymnastik findet sich zudem ein großes Angebot an überfachlichen Inhalten, wie Kindeswohl, Social Media, Vereinsmanagement und viele mehr. Darüber hinaus besteht ein große Auswahl an Fitness & Gesundheit-Workshops. Alle Einzelheiten zum Programm findet ihr auf der Website www.winterakademie-des-turnens.de.

Ein Blick aufs Programm lohnt sich, bevor die Tore zur Anmeldung am 05. Januar 2021 um 18 Uhr geöffnet werden. Die Anmeldung selbst erfolgt über das GymNet. Es ist möglich, sich für einen oder mehrere Workshops anzumelden. Das Anmeldeportal schließt erst 24 Stunden vor Beginn des Workshops, sodass auch kurzfristige Anmeldungen während der gesamten Dauer der Winterakademie möglich sind.

Für den Fachbereich Fitness und Gesundheit: Natursport Winter werden folgende Workshops angeboten: 

 15.01. 20-21:30 Uhr Alpine Gefahren im Schneesport - Fokus Lawinenkunde
Referentin: Emma Ziehr
 16.01. 20-21:30 Uhr Skigymnasik - Mehr als nur Gymnastik
Referent: Sven Köster
21.01. 19-20:30 Uhr 21.000 Zeichen des Schneesports Teil 1
Referent: Julian Wirth
22.01. 20-21:30 Uhr Funktionelles Training für den Wintersport
Referent: Sven Köster
25.01. 19-20:30 Uhr Die Tiere der Alpen
Referentin: Emma Ziehr
26.01. 19-20:30 Uhr 21.000 Zeichen des Schneesports Teil 2
Referent: Julian Wirth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die oben aufgeführten Workshops werden mit je 2 LE zur Verlängerung der Trainer-C Lizenz anerkannt.